Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Vorträge

Jeden 1. Mittwoch im Monat laden wir unsere Mitglieder und Freunde in unser Vereinsheim im Wittener Hbf ein. Gezeigt wird in verschiedenen Bild- und Filmvorträge Eisenbahnen weltweit und in allen Facetten. Einmal im Jahr findet die ‚Lange Nacht der Eisenbahn‚ statt. Mit Vorträgen bis Mitternacht und darüber hinaus.

Wie immer bietet an diesen Tagen unser Küchenteam rustikale Verpflegung in fester und flüssiger Form zu moderaten Preisen an.

Vor und nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, im gemütlichen Beisammensein die neuesten Informationen über die Eisenbahn von heute und deren Zuverlässigkeit von gestern auszutauschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die nächsten Vorträge:

  • 07.11.2018 ab 19:00: Vortrag
    \“Schicht im Schacht\“
    Zum Ende dieses Jahres endet der Steinkohlenbergbau im Ruhrgebiet. Werner Wölke spannt in seinem Vortrag ein Bogen von den Anfängen bis zum diesjährigen Ende der Bergbauaktivität. Wie es sich für Eisenbahnfreunde gehört kommt dabei auch der Zechenbahnbetrieb nicht zu kurz.
  • 17.11.2018 ab 18:30: Vortrag
    \“Kanada das unendliche Land\“
    Dieter Hohaus, nimmt uns mit auf eine Reise quer durch Kanada. Neben interessanten Bildern aus der Prärie erwarten uns eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen vom Indiansummer und dem ersten Schnee.
  • 05.12.2018 ab 19:00: Vortrag
    \“Der lange Weg zur modernen Drehstromlok\“
    Schon immer war das Fahren mit Drehstrom ein Wunschtraum der Eisenbahn- Techniker. Aber erst die moderne Leistungselektronik machte es ab Anfang der 1970er Jahre möglich, diese Art des Antriebs alltagstauglich zu realisieren.
    Der Vortrag beginnt einem kurzen Rückblick auf die allesamt nicht erfolgreichen historischen Ansätze und einer allgemeinverständlichen Darlegung der Grundlagen und Funktion der modernen Drehstrom- Antriebstechnik. Am Beispiel typischer Fahrzeuge für den jeweiligen Entwicklungsschritt wird der Weg dieser Antriebsart von den Anfängen in 1973 bis hin zum heutigen Stand der Technik aufgezeigt. Elektro- und Dieseltraktion, Lokomotiven und Triebwagen, Staats-, Werks- und Privatbahn, national und international – das ganze Spektrum der Anwendungen ist hier zu sehen

Eigenen Vortrag zeigen

Wir suchen immer Interessierte, die mit einem eigenen Dia-Vortag oder Video-Film einen Vortrag bei uns halten möchten. Es ist jeder herzlich eingeladen! Dia-Projektor, Beamer, PC und Leinwand können wir stellen. Treten Sie mit uns in Kontakt.