Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Vorträge

Jeden 1. Mittwoch im Monat laden wir unsere Mitglieder und Freunde in unser Vereinsheim im Wittener Hbf ein. Gezeigt wird in verschiedenen Bild- und Filmvorträge Eisenbahnen weltweit und in allen Facetten. Einmal im Jahr findet die ‚Lange Nacht der Eisenbahn‚ statt. Mit Vorträgen bis Mitternacht und darüber hinaus.

Wie immer bietet an diesen Tagen unser Küchenteam rustikale Verpflegung in fester und flüssiger Form zu moderaten Preisen an.

Vor und nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, im gemütlichen Beisammensein die neuesten Informationen über die Eisenbahn von heute und deren Zuverlässigkeit von gestern auszutauschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die nächsten Vorträge:

  • 06.09.2017 ab 19:00: Vortrag
    Das fotografische Schaffen von Eberhard Schüler
    Mit seinem Buch \“Die Eisenbahnen der Ilseder Hütte\“ hat Eberhard Schüler Pionierarbeit auf dem Sektor der Eisenbahnliteratur geleistet, war dies doch die erste Buchpublikation, die sich ausschließlich mit einer Werkbahn beschäftigte. Neben seinen Recherchen zur Geschichte von Werks- und Privatbahnen hat Eberhard Schüler auch viel fotografiert – außer den genannten Bahnen auch Bundesbahn, Reichsbahn und verschiedene ausländische Bahnen. Der Vortrag zeigt einen Querschnitt seiner Bilder, wobei der Fokus auf Aufnahmen aus den 50er und 60er Jahren liegt.

Eigenen Vortrag zeigen

Wir suchen immer Interessierte, die mit einem eigenen Dia-Vortag oder Video-Film einen Vortrag bei uns halten möchten. Es ist jeder herzlich eingeladen! Dia-Projektor, Beamer, PC und Leinwand können wir stellen. Treten Sie mit uns in Kontakt.