Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Sonderzug zum Rhein in Flammen

8. April 2013 | von Michael Koopmann | Kategorie Sonderfahrten, Termine | Kommentare deaktiviert für Sonderzug zum Rhein in Flammen

Am Samstag, 14. September 2013 mit Diesel & Dampf und auf Schiene & Wasser zum Rhein in Flammen nach Oberwesel

Was wird alles geboten?

Mit der „Königin der Dieselloks“ V200 116 starten wir in Wuppertal. In Hagen, Witten, Bochum, Wattenscheid und Essen kann zugestiegen werden. Ab Oberhausen übernimmt dann Dampflok 41 360 und wird den Sonderzug in der gewohnt lauten und effektvollen Fahrt zum Feuerwerk am Rhein befördern. In Duisburg, Düsseldorf und Köln kann nachträglich zugestiegen werden. Bis Königswinter geht es dann in rascher Fahrt voran. In Königswinter braucht 41 360 einen Schluck Wasser. Unserer Meinung nach befahren wir ab Königswinter die schönste Eisenbahnstrecke Deutschlands. In St. Goarshausen verlassen Sie den Dampfsonderzug und wechseln auf ein eigens für uns gechartertes Schiff, das Sie auf dem Rhein nach Rüdesheim bringen wird. Bei der Schifffahrt können Sie dann den als „Welterbe oberes Mittelrheintal“ geführten Flussabschnitt mit der idyllischen Landschaft und den ausgedehnten Weinbergen bestaunen. Entlang der Rheinstrecke finden Sie an den steilen Hängen die zahllosen Burgen und Festen der hohen Damen und Herren die einstmals hier ihre Abgaben auf der wichtigsten europäischen Wasserstraße forderten. Nach Ihrer Schifffahrt erwartet Sie in Rüdesheim bereits der Dampfsonderzug und wir setzen nach einer kurzen Umsteigezeit die Reise entlang des Rheins fort.

Von Rüdesheim führt uns der weitere Weg unter anderem über die Städte Mainz und Bingen, bis wir dann nach rascher Fahrt die Stadt Oberwesel erreichen. In Oberwesel, auch bekannt als die Stadt der Türme, erwartet Sie in der Innenstadt auf dem malerischen Marktplatz der traditionelle Weinmarkt, auf dem die Winzer Ihnen an zahlreichen Weinlauben köstliche Weine kredenzen. Zur späten Stunde erleben Sie das Spektakel „Rhein in Flammen – Nacht der tausend Feuer“. Gegen 22:00 Uhr treten wir dann die Heimreise an. Aufgrund der weiten Anfahrt ist auch mit einer sehr frühen Abfahrt im Ruhrgebiet zu rechnen.

Der Zug

Zum Einsatz kommt der Wagenpark der Dampflok-Tradition Oberhausen, der aus vierachsigen Schnellzugwagen der fünfziger Jahre besteht. Alle Wagen verfügen über gepolsterte Sitze. Im Zug ist ein Restaurant eingestellt, in dem Sie kalte und warme Speisen erhalten. An Ihrem Platz werden Kaffee, kalte Getränke und belegte Brötchen angeboten.

Von Wuppertal nach Oberhausen wird der Zug von der legendären Bundesbahn-Diesellok V 200 116 gezogen, ab dort übernimmt die Dampflok 41 360 aus dem Bestand der Dampflok-Tradition Oberhausen den Sonderzug und zieht ihn durch das romantische Rheintal.

Fahrplan

Der genaue Fahrplan steht erst kurz vor der Fahrt zur Verfügung. Die Fahrtunterlagen mit den genauen Plan erhalten Sie ca. 1 Woche vor Fahrtbeginn von uns zugeschickt.

Unser Sonderzug startet in Wuppertal und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Hagen, Witten, Bochum, Wattenscheid, Essen, Oberhausen, Duisburg, Düsseldorf und Köln zum Rhein. Ab St. Goarshausen geht es weiter im extra gechartertem Schiff nach Rüdesheim. In Rüdesheim erwartet sie der Sonderzug und bringt Sie weiter nach Oberwesel. Gegen 22:00 Uhr treten wir von hier die Heimreise an. Aufgrund der weiten Anfahrt ist mit einer sehr frühen Abfahrt im Ruhrgebiet zu rechnen.

Von allen anderen Bahnhöfen im VRR-Bereich (z.B. Castrop-Rauxel, Dortmund, Herne) können Sie mit unserem Zusatzticket VRR kostenlos zu einem der Einstiegshalte zwischen Hagen und Düsseldorf anreisen.

Preise

  • Einzelfahrausweis 1. Klasse € 119,00
  • Einzelfahrausweis 2. Klasse € 89,00
  • Einzelfahrausweis Kind 1. Klasse (6-14Jahre) € 59,50
  • Einzelfahrausweis Kind 2. Klasse (6-14Jahre) € 44,50
  • Familienkarte 2. Klasse € 222,50

Die Fahrkarten enthalten die Fahrt im Sonderzug inklusive Sitzplatzreservierung und die Schifffahrt auf dem Rhein mit dem Schiff Goethe.
Die Fahrkarten gelten im gesamten VRR als Fahrtausweis für Zubringerfahrten mit Bus und Bahn.

Links

Anmeldung

[contact-form-7 404 "Not Found"]