Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Mit dem „FD Wattenmeer“ an die Nordsee

23. Januar 2013 | von Michael Koopmann | Kategorie Termine | Kommentare deaktiviert für Mit dem „FD Wattenmeer“ an die Nordsee
Aktuell:
Die Mindestteilnehmerzahl für den Sonderzug wurde inzwischen erreicht. Damit fährt der Zug definitiv! Leider sind inzwischen keine Plätze mehr Verfügbar!

Die Abfahrts- und Ankunftszeiten stehen uns inzwischen von DB Netz zur Verfügung. Wir bitten Sie zu beachten, dass die Halte in Düsseldorf, Duisburg & Schwerte leider entfallen müssen! Als zusätzliche Halte stehen dafür Wuppertal Hbf und Schwelm zur Verfügung. Weitere Informationen >hier<

Am 13. Juli 2013 mit einer historischen E-Lok und dem „FD Wattenmeer“ nach Papenburg zur Meyerwerft, Emden oder auf die Nordseeinsel Norderney

Was wird alles geboten?

Unser erster Ausstiegshalt ist Papenburg. Hier haben Sie die Möglichkeit, die urige Altstadt und die weltbekannte Meyer Werft zu besichtigen. Sicher liegt gerade wieder ein Kreuzfahrtriese auf Stapel!

Unser zweiter Ausstiegshalt ist Emden (ca. 11:30 Uhr). Sehenswürdigkeiten in Emden sind die Emder Kunsthalle, das Ostfrieslandmuseum und „Dat Otto Huus“ (Otto Walkes). Außerdem lädt die Altstadt der Matjesstadt zum verweilen ein. Als Highlight werden in Emden Hafenrundfahrten auch in der Stadt angeboten.

Im Anschluss geht es über die eingleisige Strecke in Richtung Nordsee genauer gesagt nach Norddeich. Hier wartet auf uns ein Sonderschiff der AG Frisia zur Überfahrt auf die Nordseeinsel Norderney. Die Fahrt mit dem Schiff dauert ca. 45 Minuten und geht durch das Weltnaturerbe niedersächsisches Wattenmeer. Genießen Sie nach der Ankunft auf der Insel für ein paar Stunden das Seeklima, den Blick auf das Meer oder entspannen Sie bei einem ausgiebigen Spaziergang am Strand der Insel.

Der Zug

Zum Einsatz kommen vierachsige Schnellzugwagen der fünfziger Jahre. Alle Wagen verfügen über gepolsterte Sitze. Im Zug ist ein Bistrowagen eingestellt, in dem Sie kalte Speisen sowie warme und kalte Getränke erwerben können. An ihrem Platz werden Ihnen außerdem Kaffee, kalte Getränke und belegte Brötchen angeboten. Natürlich dürfen auch auf dieser Fahrt die leckeren Matjesbrötchen von Fokken & Müller aus Emden nicht fehlen.

Als Zuglok ist eine historische E-Lok vorgesehen.

Fahrplan

Der genaue Fahrplan steht erst kurz vor der Fahrt zur Verfügung. Die Fahrtunterlagen mit den genauen Plan erhalten Sie ca. 1 Woche vor Fahrtbeginn von uns zugeschickt.

Unser Sonderzug startet in Köln und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Essen, Wattenscheid, Bochum, Witten, Hagen und Schwerte an die Nordsee.

Von allem Bahnhöfen im VRR-Bereich (z.B. Wuppertal, Dortmund, Herne) können Sie mit unserem VRR- Ticket kostenlos zu einem der Sonderzugeinstiegshalten zwischen Hohenlimburg und Dortmund anreisen.

UPDATE 4.07.2013: Die Abfahrts- und Ankunftszeiten stehen uns inzwischen von DB Netz zur Verfügung. Wir bitten Sie zu beachten, dass die Halte in Düsseldorf, Duisburg & Schwerte leider entfallen müssen! Als zusätzliche Halte stehen dafür Wuppertal Hbf und Schwelm zur Verfügung. Weitere Informationen >hier<

Preise

  • Einzelfahrausweis 1. Klasse € 75,00
  • Einzelfahrausweis 2. Klasse € 59,00
  • Einzelfahrausweis Kind 1. Klasse (6-14Jahre) € 37,50
  • Einzelfahrausweis Kind 2. Klasse (6-14Jahre) € 29,50
  • Familienkarte 2. Klasse € 147,50

Alle Fahrkarten sind inklusive Sitzplatzreservierung und gelten im gesamten VRR als Fahrtausweis für Zubringerfahrten mit Bus und Bahn.

Links

Anmeldung

Der Zug ist ausgebucht! Aus diesem Grund ist keine Anmeldung mehr möglich.