Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Dampfsonderzug zum Weihnachtsmarkt nach Hameln und Hildesheim

13. Februar 2014 | von Manuel Hartmann | Kategorie Sonderfahrten, Termine | Keine Kommentare »

Am 6. Dezember 2014 mit Diesellok V 200 033 und Dampflok 78 468 zu den Weihnachtsmärkten nach Hameln und Hildesheim

Was wird alles geboten?

In Hameln (Aufenthalt ca. 6 Stunden), unserem 1. Ziel, erleben Sie einen der schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands inmitten der wunderschönen historischen Altstadt mit ihren liebevoll sanierten Fachwerkhäusern und den einzigartigen Bauten der Weserrenaissance. 70 weihnachtlich geschmückte Holzhäuschen laden zum Bummeln rund um Hochzeitshaus und Marktkirche ein. Besondere Attraktionen sind die 11 Meter hohe Weihnachtspyramide und der Riesen Adventskalender mit weihnachtlichem Glockenspiel. Genießen sie die Gastronomie in gemütlichem Ambiente und die kulturellen Schönheiten der Weserrenaissance.
Die Flotte Weser GmbH bietet auf ihren Schiffen stimmungsvolle Adventsfahrten auf der Weser an. Im Hamelner Museum erfahren Sie Näheres zur Rattenfängersage und in der Hamelner Schauglasbläserei können Groß und Klein mit Hilfe des Glasmachers selbst eine farbige Weihnachtskugel blasen. Lassen sie Ihren Weihnachtsbaum doch mal mit einem besonderen Baumschmuck erstrahlen. Oder entdecken Sie Hameln in ganz neuem, mittelalterlichem Licht mit der neuen Gästeführung „Henker, Hexen und Halunken“.!

In Hildesheim (Aufenthalt ca. 4 Stunden), unserem 2. Ziel, verwandeln festlich geschmückte Marktstände die Innenstadt in ein kleines Weihnachtsdorf und wecken die Vorfreude auf das Christfest. Die beeindruckende Kulisse des historischen Marktplatzes, der Platz „An der Lilie“, sind umrahmt von hohen Tannen, in festlichen Lichterglanz gehüllt. Besonderer Blickfang des Hildesheimer Weihnachtsmarktes ist, neben dem mit rund 5.000 LED-Lampen beleuchteten Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz, eine fast zehn Meter große erzgebirgische Weihnachtspyramide. In den rund um den Marktbrunnen aufgebauten Holzhütten, deren Fassaden dem Fachwerkstil von Alt-Hildesheimer Gebäuden nachempfunden sind, bieten Händler unter anderem Kunsthandwerk, Christbaumschmuck, Keramik und weihnachtliche Accessoires und vieles mehr an.

Der Zug

Zum Einsatz kommen vierachsige Schnellzugwagen der fünfziger Jahre. Alle Wagen verfügen über gepolsterte Sitze. Im Zug ist ein Bistrowagen eingestellt, in dem Sie kalte und warme Speisen erhalten. An Ihrem Platz werden Kaffee, kalte Getränke und belegte Brötchen angeboten, wie es seit Jahren schon Tradition ist. Natürlich dürfen auch bei dieser Fahrt die leckeren Matjesbrötchen von Fokken & Müller aus Emden nicht fehlen. Sie sehen, auch auf dieser Fahrt ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt.

Von Oberhausen nach Löhne wird der Zug von der Diesellok V 200 033 der Museumseisenbahn Hamm gezogen, ab dort übernimmt die Dampflok 78 468 aus dem Bestand der Eisenbahntradition Lengerich den Sonderzug und zieht ihn durch das Weserbergland unseren Zielen in Hameln und Hildesheim entgegen. Beim Traktionswechsel in Löhne haben Sie die Möglichkeit das ein oder andere Foto vom Zug zu machen.

Fahrplan

Der genaue Fahrplan steht erst kurz vor der Fahrt zur Verfügung. Die Fahrtunterlagen mit den genauen Plan erhalten Sie ca. 1 Woche vor Fahrtbeginn von uns zugeschickt.
Folgender Fahrplan liegt uns derzeit vor

HinfahrtGleisTraktionBahnhofRückfahrtGleisTraktion
07:26 Uhr13DieselOberhausen Hbf23:35 Uhr14Diesel
07:42 Uhr6DieselEssen Hbf23:17 Uhr2Diesel
07:50 Uhr2DieselWattenscheid23:09 Uhr1Diesel
07:57 Uhr5DieselBochum Hbf23:01 Uhr2Diesel
08:15 Uhr4DieselWitten Hbf22:37 Uhr2Diesel
09:05 Uhr2DieselHagen Hbf22:03 Uhr10Diesel
09:17 Uhr3DieselSchwerte (Ruhr)21:51 Uhr4Diesel
10:48-11:18 Uhr
Traktionswechsel
8DampfLöhne 20:02-20:32 Uhr
Traktionswechsel
8Diesel
Ankunft 12:20 Uhr7DampfHameln Hbf19:00 Uhr6Dampf
Ankunft 13:45 UhrDampfHildesheim18:02 UhrDampf

Unser Sonderzug startet in Oberhausen und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Essen, Wattenscheid, Bochum, Witten, „Neu“ auch in Hagen und Schwerte nach Hameln bzw. Hildesheim. Die Rückfahrt ab Hildesheim ist für ca. 17:30 Uhr und ab Hameln für ca. 18.30 Uhr vorgesehen.

Von allen anderen Bahnhöfen im VRR-Bereich (z.B. Wuppertal, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Herne) können Sie mit unserem Zusatzticket VRR kostenlos zu einem der Einstiegshalte zwischen Oberhausen und Hagen anreisen.

Preise

  • Einzelfahrausweis 2. Klasse € 79,00
  • Einzelfahrausweis Kind 2. Klasse (6-14Jahre) € 39,50
  • Familienkarte 2. Klasse € 197,50

Alle Fahrkarten sind inklusive Sitzplatzreservierung und gelten im gesamten VRR als Fahrtausweis für Zubringerfahrten mit Bus und Bahn.

Links

Anmeldung

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Es kann nur ein Ziel besucht werden, da der Zug von Hameln direkt nach Hildesheim weiterfährt.

Kommentar schreiben