Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Sonderzug der Hammer Eisenbahnfreunde in die Wetterau

10. April 2012 | von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Sonderfahrten | Keine Kommentare »

Wir möchten an dieser Stelle auf eine Sonderfahrt eines befreundeten Vereins hinweisen. Die Hammer Eisenbahnfreunde fahren am Sonntag, 29. April 2012 mit V200 033 und den Umbauwagenzug in die Wetterau nach Stockheim. Für diesen Zug sind noch Fahrkarten zu haben.

Mit der Parade-Lok der 1950er Jahre V 200 033
Zur Obstblüte in die Wetterau nach Stockheim. Am Sonntag, 29. April 2012

Im gemächlichen Tempo über die Ruhr-Sieg Strecke bringt Sie unser Zug der 1950er Jahre ab Hamm (DB) über Bönen und Unna ins Märkische Sauerland, weiter über Siegen nach Giessen – dort Übergang auf die malerische Hauptbahn, die noch mit Form-Signalen und alten Telegrafenmasten ausgestattet ist, durch die herrliche Landschaft der Wetterau – einem bekannten Obstanbaugebiet in Baumblüte mit Blick auf den Vogelsberg nach Glauburg-Stockheim. Hier erwartet Sie vor Ort ein buntes Rahmen-Programm anlässlich des dortigen Bahnhofsfestes mit oberhessischen Spezialitäten.

Der Modellbahnhof lädt zu einer Besichtigung der dortigen Modellbahn-Schau ein. Am Bahnhof beginnt ein Vulkan-(Rad)-Wanderweg. Oldtimerbusse verkehren zum interessanten Kelten-Museum. Pendelzugfahrten zum 8km entfernten malerischen malerischen Städtchen Büdingen (eines besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Europas) mit Rundgang werden ebenso angeboten.
.
Um 17.30 Uhr heißt es wieder „Start zurück“ für die Heimfahrt.

Die Ankunft in Stockheim ist ca. 11.30 Uhr, die Abfahrt ca. 17.30 Uhr
Der Fahrpreis beträgt in der 1. Klasse 65,– €, in der 2. Klasse 49,– €
Frühstücks-Imbiss im Fahrpreis enthalten

Weitere Informationen und Möglichkeit zur Bestellung gibt es auf der Website der Hammer Eisenbahnfreunde: www.museumseisenbahn-hamm.de

Kommentar schreiben