Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

EFW bei vielen Veranstaltungen vertreten

24. September 2010 | von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles | Keine Kommentare »

Heute wurden die 5. Hemeraner Tage der Eisenbahn auf dem Gelände der Landesgartenschau Hemer eröffnet. Unter dem Thema ‚Bahnen im Sauerland‘ werden hier verschiede Ausstellungen und Modellbahn-Anlagen gezeigt, sowie Vorträge gehalten. Auch wir sind hier mit einem Teil unserer Ausstellung ‚Klein- & Privatbahnen in NRW‚ vertreten. Gezeigt werden passend zum Thema die Tafeln über die Sauerländer Bahnen wie Kreis Altenaer Eisenbahn, Plettenberger Kleinbahn, Westfälische Landeseisenbahn usw.

Die 5. Hemeraner Tage der Eisenbahn laufen noch bis Sonntag, 3. Oktober. Die Ausstellung im Grohe-Forum der Landesgartenschau Hemer ist täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. An fast allen Tagen sind Mitglieder der Eisenbahnfreunde Witten vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung!

Zur Abrundung gibt es an folgenden Abenden Vorträge: „Die Eisenbahn in Hemer“ (24. September), „Die Iserlohner Kreisbahn“ (27. September), „Die Eisenbahn in Hemer“ (29. September), „Zukunft der Eisenbahn in Hemer“ (30.September), und „Die Iserlohner Kreisbahn“ (1. Oktober). Beginn ist jeweils 18.30 Uhr im Grohe-Forum. Die Vorträge enden um etwa 21 Uhr.

Tipp: Am Sonntag den 26.09. pendelt die Schienenbus-Garnitur des Förderverein Schienenbus e.V. Menden um 11:50 Uhr, 12:50 Uhr, 13:50 Uhr und 14:50 Uhr ab Menden sowie um 12:20, 13:20, 14:20 Uhr und 16:50 Uhr ab Hemer auf der Oesetalbahn.

Parallel sind die weiteren Tafeln unserer Ausstellung noch am kommenden Wochenende bei der Selfkantbahn in der Wagenhalle in Schierwaldenrath zu sehen. Auch hier sind einige Mitglieder mit unserem Info-Stand vor Ort. An beiden Tagen gibt es einen Sonderfahrplan mit Mehrzugbetrieb auf der Museumsstrecke. Den Sonderfahrplan finden Sie >hier< auf der Homepage der Selfkantbahn.

Derzeit sind unserer Aktiven Mitglieder mit der Ausstellung ‚Klein- & Privatbahnen in NRW‘ sowie dem Infostand viel unterwegs. In den letzten Wochen waren wir beim Deutschen Eisenbahn Verein in Eystrup & Bruchhausen-Vilsen, beim Tag der offenen Tür bei Abellio, beim Eisenbahnfest in Osnabrück und bei der Selfkantbahn und haben dort unserere Prospekte verteilt, unsere Hefte angeboten sowie viele Kontakte geknüpft. ‚Zwischendurch‘ wurde am Tag des offenen Denkmals noch unsere Vereins-Räume im Hbf Witten für das Publikum geöffnet.

Anbei einige Bilder der Aktionen:

EFW Stand beim Tag der offenen Tür bei Abellio
EFW Stand beim Tag der offenen Tür bei Abellio


Andrang an unserer Modulanlage 'Wittrup' am Tag des offenen Denkmals


Unserer Ausstellung in der Wagenhalle der Selfkantbahn


Unser Stand in Osnabrück

Kommentar schreiben