Eisenbahn im Mittleren Ruhrtal

Sonderzug nach Cuxhaven

19. Januar 2017 | von admin | Kategorie Aktuelles, Sonderfahrten, Termine | Keine Kommentare »

Am 02. September 2017 mit Diesellok V 200 033 nach Cuxhaven
cuxhaven2cuxhaven1

Was wird alles geboten?

Auch wenn die Siedlungsgeschichte Cuxhaven bis auf die Zeit um 4000 v. Chr. Zurückreicht, ist unser Ziel im Vergleich zu den meisten anderen größeren deutschen Städten (Stadtrechte seit 1907) sehr jung, Geschichtsträchtig ist das Schloss Rit-zebüttel im heutigen Cuxhaven. Mit seinen Ursprüngen aus dem 14. Jahrhundert gilt es als das älteste Gebäude der Stadt.
Diesen Prunkbau überließen die Herren Lappe im Jahre 1394 der Stadt Hamburg. Erst 1872 wurde das Schloss und die un-mittelbare Umgebung mitsamt der Hafensiedlung Cuxhaven zur Hamburger Landgemeinde Cuxhaven zusammengeschlossen. Das Schloss Ritzebüttel ist umgeben von einem schönen Park.
Aus der Zeit, in der Cuxhaven noch stolze Marinegarnison war, stammen zahlreiche große, inzwischen in zivile Nutzung umgewandelte Gebäude wie Kasernenanlagen, Schulen, Stabs-gebäude und Kirchen. Das alte Ritzebütteler Stadtzentrum zwischen Südersteinstrasse, Hardewiek und Nordersteinstrasse beherbergt schöne Häuser, wovon einige über 200 Jahre alt sind. Cuxhaven galt vor dem Zweiten Weltkrieg als bedeutender Auswandererhafen, denn von hier aus verließen zehntausende Emigranten das Land, um vor allem in den USA ein neues und besseres Leben anzufangen. Am Hafen ist die beliebte Aussichtsplattform „Alte Liebe“ direkt an der Elbe, ganz in der Nähe des über 200 Jahre alte Leuchtturmes.

Der Hafen mit seinen Teilen Alter Hafen hinter der „Alten Liebe“ gilt als jahrhundertealte Keimzelle der Hafenentwicklung und ist heutiger Ausgangspunkt für die Ausflugsfahrten in das Hafengebiet, auf die Elbe und zu den Seehundsbänken (Fahrt zu den Seehundbänken ist als Rahmenprogramm buchbar). Das über 150 Jahre alte Fort Kugelbake ist eine der wenigen noch erhaltenen Küstenfestungen in Deutschland. Hier befindet sich auch das Wahrzeichen der Stadt die „Kugelbake“, früher war es ein Seezeichen für die Schifffahrt, heute ist es Touristenattraktion.

Der Zug

Zum Einsatz kommen vierachsige Schnellzugwagen der fünfziger Jahre. Alle Wagen verfügen über gepolsterte Sitze. Im Zug ist ein Bistrowagen eingestellt, in dem Sie kalte und warme Speisen erhalten. An Ihrem Platz werden Kaffee, kalte Getränke und belegte Brötchen angeboten, wie es seit Jahren schon Tradition ist. Natürlich dürfen auch bei dieser Fahrt die leckeren Matjesbrötchen von Fokken & Müller aus Emden nicht fehlen. Sie sehen, auch auf dieser Fahrt ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt.

Auf dem gesamten Laufweg von Recklinghausen nach Cuxhaven wird die V200 033 der Museumseisenbahn Hamm den Sonderzug befördern.

Fahrplan

Der genaue Fahrplan steht erst kurz vor der Fahrt zur Verfügung. Die Fahrtunterlagen mit dem genauen Plan erhalten Sie ca. eine Woche vor Fahrtbeginn von uns zugeschickt.

Unser Sonderzug startet in Recklinghausen und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Gladbeck-West, Bottrop, Essen, Wattenscheid, Bochum, Witten, Hagen, Schwerte und Unna nach Lüneburg. Die Rückfahrt ab Cuxhaven ist für ca. 18:00 Uhr vorgesehen. Der erste Halt auf der Rückfahrt wird in Recklinghausen Hbf sein.

Von allen anderen Bahnhöfen im VRR-Bereich (z.B. Oberhausen, Wuppertal, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Herne) können Sie mit unserem VRR-Zusatzticket kostenlos zu einem der Einstiegshalte zwischen Recklinghausen und Hagen anreisen.

cuxhaven2cuxhaven1

Preise

  • Einzelfahrausweis 1. Klasse € 99,00
  • Einzelfahrausweis Kind 1. Klasse (6-14Jahre) € 49,50
  • Einzelfahrausweis 2. Klasse € 79,00
  • Einzelfahrausweis Kind 2. Klasse (6-14Jahre) € 39,50
  • Familienkarte 2. Klasse € 197,50

Alle Fahrkarten sind für Hin- und Rückfahrt inklusive Sitzplatzreservierung und gelten im VRR (Region D-Süd) als Fahrtausweis für Zubringerfahrten mit Bus und Bahn.

Links

Anmeldung

Angaben zur Fahrt
Wo möchten Sie zusteigen? *
Anzahl der Fahrkarten*
Klasse Erwachsene Kinder ab 6 J. Familien
1. Klasse
2. Klasse

Zusatzleistungen

X - Vorbestellung Zuglaufschild zum Preis von 10,00 Euro - Preis im Zug 12,00 Euro
X - Stadtführung in Cuxhaven für 5,00 € pro Person. Dauer ca. 1,5 Stunden -

O D E R

X - Schifffahrt zu den Seehundbänken für 13,00 € pro Person. Dauer ca. 2 Stunden -

Ihre Kontaktdaten
Vor- & Nachname *
Straße und Hausnummer *
PLZ und Wohnort * -
Telefonnummer *
Ihre Email *

Ihre Nachricht an uns

Hiermit stimme ich den AGB's der Eisenbahnfreunde Witten zu.

(*) = Pflichtfelder

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit gibt es ein Probleme mit unseren Kontaktformularen. Dies betrifft das Anmeldungsformular für die Sonderfahrten,das Bestellformular im Shop sowie
das normale Kontaktformular. Bevorzugt gibt es die Probleme mit dem Internet-Explorer.

Sollten Sie das Kontaktformular nicht abschliessen können, so bitten wir Sie uns eine E-Mail an mail[at]efwitten.de zu schicken, das [at] durch das @ ersetzen, wegen Spamschutz.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Gruß
Eisenbahnfreunde Witten

Bei dieser Fahrt handelt es sich nicht um eine touristische Veranstaltung im Sinne des BGB, sondern um eine Studienfahrt. Es besteht keine Beförderungspflicht. Anschlüsse sind nicht gewährleistet. Bei Ausfall des Sonderzuges erfolgt Erstattung bezahlter Fahrgelder durch kostenfreie Überweisung auf ein Konto des Bestellers, Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, auch Folgeschäden, sind ausgeschlossen. Wenn bei einem „Historischen Sonderzug“ eine bestimmte Lokomotive vorgesehen ist, diese aber aus technischen Gründen nicht zum Einsatz kommen kann, bemühen wir uns um Gestellung eines anderen historischen Fahrzeuges. Wenn gleich wir Änderungen nur ungern vornehmen, müssen wir sie uns trotz allem vorbehalten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Kommentar schreiben